Gerlinde Gruber | Gerlinde Gruber Packaging Design auf der Vienna Design Week 2018
Verpackungsdesign von Gerlinde Gruber auf der Vienna Design Week 2018: Build your own Cartonbag - HEYSISTER! Design meets digital Fabrication - theshirtsystem.com + HappyLab
Verpackungsdesign, Packaging Design, Vienna Design Week, Programmpartner, Gerlinde Gruber, heysister, theshirtsystem, happylab, digital fabrication, build your own cartonbag
1302
post-template-default,single,single-post,postid-1302,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.5,fs-menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Packaging Design @ Vienna Design Week 2018

Gleich zweimal findet ihr mich heuer auf der Vienna Design Week.

Einmal als HEYSISTER! mit dem Programmpartner-Beitrag BUILD YOUR OWN CARTONBAG am 2.10.2018 ab 18:30 bei raumkomplett, Theobaldgasse 20.

„Concept Store wird Verpackungslabor. Für einen Abend verwandelt das kürzlich gegründete Designduo HEYSISTER! die Räumlichkeiten von raumkomplett in eine Verpackungs- und Taschenboutique. Cocktailgäste sind zu diesem Anlass herzlich dazu eingeladen, vorgestanzte Kartonelemente zu ihrer individuellen Carton Bag zu falten und so dem spielerischen Zusammenwirken von smarten Verpackungskonstruktionen und ideal darauf abgestimmtem Grafikdesign nachzuspüren. Über die gesamte Festivallaufzeit erzählt der Concept Store für nachhaltiges und soziales Wohndesign indes Geschichten neuer Produkte Wiener und Berliner Designschaffender (AA-Collected) und bietet dem Festivalpublikum spezielle Rabatte auf lokale Produkte.“

Und ein weiteres mal gemeinsam mit Modedesignerin Madgalena Maria Muszynska theshirtsystem.com direkt im Vienna Design Week Headquarter: DESIGN MEETS DIGITAL FABRICATION

Cocktail: 29.9.2018 ab 17:00, Apollogasse 19

„Das Happylab ist Österreichs erstes Fab Lab (Fabrication Laboratory) – jene Art offener Werkstätte, die weltweit dazu genutzt wird, um Ideen mittels digitaler Fabrikationsmaschinen rasch in die Realität umzusetzen. Gerade für Kreative sind Laser Cutter, 3-D-Drucker und Co nützliche Werkzeuge in der unkomplizierten Herstellung von Prototypen und Kleinserien. Gemeinsam mit zwölf Fab Labs aus ganz Europa arbeitet Happylab derzeit an der Distributed Design Market Platform (DDMP), einer Onlineplattform für Designprodukte aus Maker Spaces. Anlässlich der VIENNA DESIGN WEEK ist eine Auswahl solcher Designobjekte, die mithilfe digitaler Fabrikation realisiert wurden, in der Festivalzentrale zu sehen.“